Veranstaltungen (nicht nur in mittelalterlicher Gewandung)


8. September 2019: "Dresden (er)lesen" – die Büchermesse auf Schloss Albrechtsberg

Die abenteuerliche Welt der Buchstaben

Die Welt der Schrift ist voller Geheimnisse – und das seit über fünftausend Jahren.

Doch von den einfachen Zeichen bis zu unseren heutigen Buchstaben war es ein langer Weg, obwohl es stets nur darum ging, Informationen auf Papier zu bringen – und manchmal auch auf Pergament, auf Papyrus, Holz, Stein oder Palmblätter.

Wer hat die Buchstaben erfunden? Wie schrieben die alten Sumerer, die Wikinger, die Germanen? Und gibt es Geheimschriften, die kein Mensch entziffern kann?

 

An zahlreichen praktischen Beispielen können die kleinen und großen Gäste gemeinsam mit Herrn Melchior (Thomas Zahn) die spannende Welt des Schreibens erkunden.

Weitere Informationen: www.dresden-erlesen.de