Scharfrichtermahlzeit in der "Wachbergschänke" Dresden

Geschichten über Scharfrichter und Henker schlagen Ihnen nicht auf den Magen? Und Sie würden sich sogar in einem schaurigen alten Ritterturm wie zu Hause fühlen?
Dann reservieren Sie noch heute einen Platz für Ihre rustikale "Scharfrichtermahlzeit" (regionale, traditionelle sächsische Küche) mit szenischer Lesung in der urgemütlichen "Wachbergschänke" Dresden (Waldmüllerstr. 1b, 01326 Dresden).

In besonderer Atmosphäre mitten im Grünen, in Sichtweite des Fernsehturms und mit einem wundervollen Blick über den Wachwitzgrund können Sie sich bei Speis und Trank ganz entspannt zurücklehnen und sich vom Autor und Erzähler Mario Sempf in eine andere Zeit entführen lassen. Schaurige Geschichten im Ritterturm der "Wachbergschänke" inklusive ...
Tatkräftig unterstützt wird Mario Sempf dabei wiederum vom berüchtigten Dresdner Scharfrichter Melchior Wahl (Thomas Zahn) sowie der zum Tode durch das Schwert verurteilten Oelsaer Magd Rosine Rehn (Katharina Salomo).

 

 



Termine:

29. September 2017, um 18 Uhr

Preis: 54,00 Euro pro Person (für Begrüßungsgetränk, 3-Gang-Menü, szenische Lesung)

Reservierungsanfragen richten Sie bitte direkt an das Team der "Wachbergschänke"
Telefon: (0351) 264 00 14
E-Mail: info@wachbergschaenke.de
http://www.wachbergschaenke.de/